Naturheilkundliche Tierheilpraktikerpraxis für Hund und Pferd sowie Diagnostik – Resonanz – Labor

Die Biostimulations-Laser-Therapie

Das Laserlicht hat eine äußerst positive Wirkung auf alle biologischen Prozesse des Körpers. Laserstrahlen entfalten ihre lindernde Wirkung direkt auf der Haut und dringen tief ein.

Im Therapiebereich kommen ausschließlich Low-Level-Laser zum Einsatz. Bei der Behandlung von Tieren wird häufig die Punktbestrahlung durchgeführt.

Eine Soft Laser Behandlung zielt darauf ab, Schmerzen zu verhindern und zu reduzieren. Sehr oft ist eine erste Besserung schon während der Behandlung selbst oder nach kurzer Zeit spürbar. Je länger die Erkrankung allerdings existiert, desto länger wird die Dauer der Behandlung sein.

Eine Minderung von Schmerzen bedeutet in der Regel für den Patienten:

– die Rückkehr der Beweglichkeit
– bessere Einsatzfähigkeit auch bei Sportpferden sowie Sport- und Diensthunden

Einige Wirkungen der Soft-Laser-Therapie :

– Kollagenfasern können vermehrt produziert werden
– Enzyme z.B. gegen Entzündungen können beeinflusst werden
– Das Gewebe kann durch einen verbesserten Lymphfluss entgiftet und gereinigt werden
– Die lokale Durchblutung kann verbessert werden
– kranke Zellen können durch das Laserlicht aufgebaut werden.

Die Verfügbarkeit von mehr Energie kann besonders denjenigen Prozessen im Körper zu Gute kommen, die sehr viel Energie benötigen. Darunter z.B. auch die Wundheilung mit dem Abtransport von Zelltrümmern, der Bildung von neuem Gewebe und der Festigung der neuen Gewebestruktur.